Abschlussbericht vom U 13 Interregionenturnier

18.09.2017 - Uwe Sterzik: Der undankbare vierte Platz und spannende Spiele um die Silbermedaille während dem U 13 Interregionenturnier.

Wieder einmal konnte das Auswahlteam aus dem Tessin das Interregionenturnier vom letzten Wochenende in Basel gewinnen. Konditionell stark und im Zweikampfverhalten überlegen dominierten sie das Turnier souverän. Um die Silbermedaille gab es jedoch einen erbitterten Kampf der Regionen aus der Ostschweiz (ROS), dem Grossraum des Ausrichters aus Basel (RZW) und unserer Region RZO.

Nach zwei knappen Niederlagen jeweils mit 1-2 Toren und unter den Augen von zahlreich mitgereisten Eltern, musste die Region Zentralschweiz Ost in den „sauren Apfel“ beissen. Erstmals seit langer Zeit blieb das Auswahlteam ohne Medaille. Überraschend stark, diesmal die Auswahl der Region Zentralschweiz West. Gegen die leicht favorisierten Ostschweizer aus dem Thurgau, konnten sie ein Unentschieden erkämpfen und belegten nur auf Grund des schlechteren Torverhältnisses, den dritten Platz. Abgeschlagen auf dem fünften Rang landeten die Nachwuchsspieler aus der Westschweiz. Regionaltrainer Uwe Sterzik konnte erstmals auf Spieler aus fünf unterschiedlichen Vereinen zurückgreifen. Dies, ein Beweis dafür, dass sich die Region im Nachwuchsbereich sukzessiv immer breiter aufstellt ist. Eine Entwicklung die positiv zu werten ist und die auch bei den etwas kleineren Vereinen für Motivation sorgen sollte.

U 13 RZO Auswahlteam:
stehend v.l. u. Coach U. Sterzik, L. Looser, F. Flückiger, A. Matzaridis, F. Schulte, Ch. Soodthopas, E. Künzli, A. Böhm,
stehend v. l. o. K. Traub, E. Stutz, J. Steinman, D. Varlik, H. Roguljic, L. Martignioni

zurück

Partner

 

swiss aquatics friends

 

Kanton Zürich Sportamt

 

Jugend + Sport

 

Zürcher Kantonalverband für Sport